21. Mai 2020

Nachruf RA Bernhard Rüdy (1942-2020)

Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass unser langähriger Präsident des VStA, Bernhard Rüdy, nach langer Krankheit im Alter von 78 Jahren am 15. Mai 2020 verstorben ist.

Bernhard Rüdy wurde an der GV VStA im Jahr 1977 als Präsident gewählt. Im selben Jahr wurde er auch als Präsident der VPV (Vereinigte Personalverbände des Kantons Zürich) gewählt.

Beiden Verbänden diente er als Präsident, bis zu seinem Rücktritt im Jahr 2004, also während 27 Jahren. Viele Jahre war er auch im Vorstand des „Zentralverband Öffentliches Personal Schweiz (ZV)“ tätig.

Während seiner Zeit als Präsident des VStA wurden wichtige Weichen für das kantonale Personal gestellt, so z.B. das neue Personalgesetz.

Ich durfte, zuerst ab 1996 als Beisitzer, ab 1998 als Quästor, im Vorstand des VStA mit Bernhard Rüdy zusammen arbeiten. Es war eine sehr spannende und gute Zusammenarbeit mit Bernard Rüdy.

Wir werden Bernhard in sehr guter Erinnerung behalten und wünschen seiner Familie viel Kraft in der kommenden Trauerzeit.

Für den Vorstand des VStA
Gian-A. Bott (Quästor)

Mond neben Prime Tower Zürich, aufgenommen von der Bändlistrasse bei Haus 54 (Bild: Seraina Bott)